Zehn Staatspreise für Krankenpflegeschülerinnen des Krankenhaus St. Josef

Die Regierung von Unterfranken zeichnete zehn Auszubildende mit dem Staatspreis für besonders gute schulische Leistungen aus. Die Schüler und die Vertreter des Krankenhaus St. Josef sind mächtig stolz. In diesem Jahr schlossen 21 Schüler im Krankenhaus ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege im Rahmen der generalistischen Ausbildung ab. Trotz erschwerten Bedingungen zu Zeiten von Corona, schafften 5 Schüler die Traumnote eins in allen Teilbereichen der Prüfung. (schriftlich, mündlich und praktisch).


Von links nach rechts:
Sr. Lydia Wießler - Kommunitätsleiterin, Stefan Werner - Pflegedirektor, Elmar Pfister - Schulleiter, Sophie Krauser, Annegret Wilk, Annika Kuhn, Cynthia Bennet, Lara Fritz, Christine Baxa, Johannes Stößel - Klassenleiter, Makaria Lieb, Eva Böhnlein, Anna Bauer, Ronja Schneider

Foto: Herr Alexander Krauser

 

Zu den News