Ehrenamt im Krankenhaus St. Josef Schweinfurt: Demenzbegleiter

Ein Krankenhausaufenthalt ist immer eine Ausnahmesituation. Für jeden von uns. Für demenzkranke Menschen und für Menschen mit kognitiven Einschränkungen gilt dies ganz besonders.

Das Fehlen vertrauter Bezugspersonen, die unbekannte Umgebung, veränderte Tagesstrukturen, beängstigende Untersuchungen und Schmerzerleben bringen Menschen mit Demenz  an ihre Grenzen. Sie benötigen für die Zeit des stationären Krankenhausaufenthaltes eine besondere Fürsorge und Begleitung.Pflegekräfte und Ärzte können die erforderliche besondere Zuwendung aus Zeitmangel nicht immer aufbringen.

Um für unsere  Patienten den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, sorgen sich in unserem Haus speziell geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter um die Betroffenen. In enger Absprache mit den examinierten Pflegekräften helfen sie mit beeindruckendem Engagement den Bedürfnissen dieser Patientengruppe besser gerecht zu werden.
Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter
- teilen ein Stück ihrer Zeit mit den Patienten und begleiten sie in ihrer jeweiligen Situation,
- ermöglichen Beschäftigungsangebote, die individuell an die Fähigkeiten der Patienten angepasst sind,
- leisten beim Essen Gesellschaft und unterstützen bei der Nahrungsaufnahme,
- geben das Gefühl von Sicherheit und sind gute Zuhörer, 
- begleiten die Patienten zu Untersuchungen und helfen hier Wartezeiten zu überbrücken.

Helfen Sie mit!

  • Werden Sie Patientenbegleiter im Krankenhaus St. Josef
  • Schenken Sie Lebensqualität, indem Sie für andere in einer schweren Zeit da sind!
  • Sie werden umfassend unterstützt und für ihren Einsatz eingearbeitet.
  • Willkommen ist jeder, der mit Geduld und Einfühlungsvermögen unseren an Demenz erkrankten Patienten etwas von seiner Zeit schenken möchte.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Anneliese Klossek
Krankenschwester
Demenzbeauftragte
T: 09721 57 - 4347
E: klossek@josef.de

 

die Werte