Besuchsverbot auch an Ostern

Aufgrund steigender Inzidenzzahlen bleiben die aktuell geltenden Besucherregelungen im Krankenhaus St. Josef bis auf weiteres bestehen. Das heißt: Besuche sind grundsätzlich nicht gestattet und nur in Ausnahmefällen möglich. Dies wird in Absprache mit den Fachärzten der jeweiligen Abteilungen und den Angehörigen vereinbart. Der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter hat für uns nach wie vor oberste Priorität. Die aufgetretenen Mutationen sind, so ist unsere Erfahrung, hochansteckend und befallen vermehrt jüngere, nicht vorerkrankte Menschen. Sie verursachen durchaus schwere und sogar tödliche Verläufe. Die aktuelle Situation lässt leider keine Alternative zum Besuchsverbot zu. Wir werden die Pandemieentwicklung aufmerksam und umfassend verfolgen und unsere Entscheidung diesbezüglich immer wieder überprüfen, da wir uns der Herausforderungen und Belastungen für Patienten und Besucher bewusst sind.

Zu den News