Hygiene

Hygiene und Infektionsprävention am Krankenhaus St. Josef

Das Hygienemanagement ist aufgrund rechtlicher Grundlagen z.B. Infektionsschutzgesetz, Landeshygieneverordnung etc., ein essentieller Baustein in der Qualitätssicherung. Vordergründig müssen Infektionen frühzeitig erkannt, verhütet und eine Weiterverbreitung vermieden werden.  Dies dauerhaft zu gewährleisten benötigt ein standfestes und gelebtes Hygiene- und Qualitätsmanagement.

Aktuell wird dies durch das gut besetzte Team mit drei Hygienefachkräften, drei hygienebeauftragten Ärzten und 15 Hygienebeauftragten in der Pflege und Funktion sichergestellt. Hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Abteilung für Hygiene und Infektionsprävention deutlich besser besetzt ist, als die gesetzlichen Vorgaben es verlangen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung für Hygiene und Infektionsprävention stehen für aktuelle Fragen täglich vor Ort zur Verfügung oder können über das Kontaktformular kontaktiert werden.

Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Hygienenewsletter Dezember 2018.pdf   

unser Haus