Auszeichnung „Weißer Engel“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege für Frau Lucia Löfflad

Am 02.August 2017 zeichnete Frau Staatsministerin Melanie Hummel neun Engagierte aus Unterfranken mit der Ehrenamtsauszeichnung „Weißer Engel“ aus.

Die Auszeichnung wird seit 2013 jährlich an 50 Personen in Bayern überreicht, die sich für ihre Mitmenschen in besonderer Weise einsetzen und ihnen ihre Zeit und ein offenes Ohr schenken.

Eine der Ausgezeichneten war Frau Lucia Löfflad. Vielen ist Frau Löfflad noch als engagierte Hebamme bekannt. Ausgezeichnet wurde sie nun für ihren Einsatz als ehrenamtliche Besucherin der Patienten „Gelber Engel“ im Krankenhaus St Josef als auch für ihre Besuchsdienste im Auftrag der Pfarrei St. Josef in Oberndorf.

Bei einem Festakt in der Würzburger Residenz betonte die Ministerin in ihrer Laudatio „Wir wollen ehrenamtliches Engagement im Bereich Gesundheit und Pflege sichtbar machen“ und Menschen ehren die oft im Hintergrund und unauffällig wirken.

Frau Löfflad war überrascht über diese Ehrung und freut sich am Ende ihres nun 15 jährigen ehrenamtlichen Einsatzes im Krankenhaus St. Josef über diese Auszeichnung.

Wir gratulieren Frau Löfflad zu dieser Auszeichnung und wünschen ihr nun für ihren dauernden Ruhestand viel Lebensfreude und alles Gute.

Zu den News